Samstag, 24. Juni 2017

schwein gehabt...









ein grund  mehr sich mit der kollegin zu freuen, die in den nächsten tagen ihre silberhochzeit mit uns feiern möchte.  es gibt sie also doch noch, die ehe, die länger als nur ein paar jahre hält. da fragt man sich, was man da noch schenken kann oder soll. die beiden scheinen ja wohl schon vom glück beschenkt ;). ein paar wünsche scheinen dennoch offen zu sein. ein volles sparschwein wünschen sich die beiden, für alles, was in den letzten 25 jahren keinen platz gefunden hat, zur seite geschoben werden mußte, für anderes platz gemacht hat. und weil es zu weihnachten zeitlich mit dem nähen des gewünschten tildaschweinchens nicht geklappt hat, gibt es das heute als sparschwein obendrauf :).

herzlichen glückwunsch euch beiden! auf die nächsten 25 jahre!


















das schnittmuster für`s tildaschweinchen findet ihr haufenweise im internet. ich habe es nur durch eine öffnung mit innenliegender tasche auf dem rücken für die geldscheine ergänzt. die augen habe ich mit schwarzen garn gestickt und ein wenig nach innen gezogen. so bekommt das schweinchen ein wenig mehr ausdruck im gesicht. ihr könnt aber auch einfach mit einem textilmarker zwei schwarze punkte malen.



Kommentare:

  1. Drollig!
    Viel Spaß beim gemeinsamen Feiern!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Oh, mein Gott... was für ein süßes kleines Knubbel-Schhwein. Da wird sich das Jubelpaar ganz bestimmt freuen, Sabine. Diese dickchen Bäckchen ;)) 25 Jahre sind wirklich schon eine reife Leistung.. gerade in der heutigen Zeit, nicht wahr?! Na, dann wünsche ich Euch ganz viel Spaß. Ganz liebe Sonntagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. ach sieht das Schweinchen goldig aus!
    und eine absolut niedliche Idee
    25 Jahre ..... eine Leistung
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen