Donnerstag, 15. September 2016

luna - auf wiedersehen blau, willkommen schwarz



es war zeit für eine neue wandfarbe.

auf wiedersehen deep, willkommen luna.

luna macht lust auf herbst und winter. kuschelig,  warm und zugedeckt.

schon wieder eine neue trendfarbe von schöner wohnen im heimeligen wohnzimmer (nö, ich bin  nicht gesponsert). die verarbeitung bleibt einfach top. und bei fast 20 qm wand ist von 2 liter wandfarbe  noch gut die hälfte der farbe übrig. überdeckt hat sie nämlich bei nur einen anstrich. 









mit der dunklen wandfarbe durfte auch wieder alles in kupfer hier einziehen. ein paar accessoires gab es ja schon. die kleine glasbox und die große uhr an der wand sind aber neueinkäufe vom vorletzten wochenende.






damit bin ich mal wieder ein gutes jahr zu spät dran, um im trend zu sein. aber metalltöne gehen ja eigentlich immer und verlieren ihren reiz auch nicht mit wechselnden trends.

vor dunklem hintergrund wirken sie sehr edel und schick.

ich habe auch schon tatsächlich etwas für die adventzeit eingekauft. das schlummert aber erst einmal noch in der schublade ;).







1.    Kupfer Kerzenhalter von Madam Stoltz, 27 Euro.
2.    Kerzenhalter-Set Messing von Madam Stoltz, 20 Euro (leider ausverkauft)
3.    Lampenschirm „Asymmetric“ von House Doctor, 60 Euro
4.    Metall-Kerzenständer Gold von Hübsch Interior, 8 Euro
5.    Vasen „Matki“ von House Doctor, je 24 Euro
6.    Teelichthalter „Geometric“ von House Doctor, 13 Euro

gesehen bei stilherz


und ihr? habt ihr auch schon den sommer vom sideboard gekickt, und ein paar herbst/winterlichter aufgestellt?  ich glaube das einzige, was mich immer bei der verabschiedung des sommers bei laune hält, ist wirklich die vorfreude auf kuschelige abende bei kerzenschein, mal wieder zeit zum lesen zu finden und auf der couch einen spannenden krimi zu schauen ;).



Kommentare:

  1. Das ist nicht wahr, Sabine, oder?! Das schöne Heimelig-Blau ist schon wieder Schnee von gestern?? Schluck!! Aber ich will überhaupt nicht meckern ;)) Die neue Wandfarbe ist der Hammer!! Und die Deko dazu ebenso! Ich bin begeistert wie wunderbar der Kupferton in Dein Wohnzimmer passt.. herrlich!! Na, dann kann der Herbst tatsächlich ja morgen kommen ;)) Alles perfekt für's "Cocooning"!! Ganz liebe Grüße und einen charmanten Tag, Nicole (die jetzt vor der Arbeit noch schnell zu Herrn Al*i hüpft.. Filzpantoffeln!!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaja, ich weiss... . ich habe auch eeewig überlegt und luns gab es ja auch schon damals, als die heimelig zu deep gegriffen hat. deep war toll...ABER luna ist perfekt - lach. obwohl so dunkel ist es überhaupt nicht dominant. eher im gegenteil lässt es die wohnzimmerseite dezent zurücktreten. da war das deep wesentlich lauter. es ist halt wie es ist. auf wiedersehen blau, willkommen luna ;). filzpantoffeln also? kann man sich in kürze gut gebrauchen ;). liebe grüße zu dir, sabine

      Löschen
  2. Liebe Frau Heimelig. SO geht das aber nicht!! Du kannst doch nicht einfach meine Lieblingswandfarbe überstreichen! Und komme mir jetzt nicht mit "Mach's doch bei dir Zuhause" oder so. Tststs.
    Okay, ich muss einräumen, es sieht so auch ziemlich gut aus, aber Kupfer hätte doch auch durchaus zu dem alten Ton gepasst.
    Aber naja (großer theatralischer Seufzer), was will man von einer erwarten, die im HOCHsommer Adventskram kauft ;-))))
    Liebe Grüße (ich bewundere deine Power, die Wand so oft zu streichen. Ich brauche länger um mich überhaupt für einmal streichen aufzuraffen.)
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. was soll ich da sagen. ihr müßt wohl alle einmal zu einer tasse kaffee vorbei kommen und euch vom farbton überzeugen lassen. und JETZT ist genau die richtige zeit um adventskram zu kaufen. BEVOR die schönen trendy dinge nämlich nach dem ersten blogerscheinen sofort wieder ausverkauft sind - lach. grund zum farbwechsel war aber eigentlich das treppenhaus, das einen neuen anstrich braucht. das soll nämlich in beton erstrahlen. da war mir der farbenmix von grau und blau und grün einfach zuviel im haus. ich habe übrigens vom heimeligen blau noch reste im keller und gebe sie dir gerne weiter. vielleicht findet sich ja ein viertel wändchen bir zu hause ;). liebe grüße zu dir, sabine

      Löschen
    2. Wenn du wüsstest! Nach dem Erscheinen deines Posts mit der alten neuen Wandfarbe bin ich das ganze Haus mehrmals abgelaufen und habe nach einer passenden Wand für die, deine, Farbe gesucht. Blöderweise nix gefunden...

      Löschen
  3. Huch, meine alte Schuluhr in Kupfer? Vielleicht versuch ich ihr das Silber auszutreiben...Sie ist ja wieder aus dem Heim in meine Küche zurückgekehrt. Die dunkle Wand ist bewundernswert, aber der Blauton war dann doch eher meins...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nun bist du schon die dritte im bunde...;). ich mag mir gar nicht vorstellen, wenn helga nun noch hinzu kommt - lach. ja, die blaue wand hatte hier wohl ihre anhänger. wir sind bisher aber doch recht zufrieden mit ihrer nachfolgerin. mal sehen, was noch kommt. eigentlich, meinte der mann, müßte die tapete mal nämlich runter. aber tapezieren ist ja nicht so meins. du hast deine alte schuluhr mit in rente genommen? das ist ja eine lustige vorstellung ;). liebe grüße zu dir, sabine

      Löschen